Warum teste ich ein Faltrad? Ich pendle jetzt seit fast einem Jahr mit dem Auto zur Arbeit. Dabei habe ich immer ein schlechtes Gewissen der Umwelt gegenüber. Sucht man eine Alternative zum Auto landet man schnell bei der Bahn. Doch zwischen der Bahnstation und dem wirklichen Endziel müssen auch oft größere Distanzen zurückgelegt werden.

Für diesen Einsatzzweck, also zum beruflichen Pendeln, ist meiner Meinung nach ein Klapprad genau das Richtige. Ob das Klapprad im alltäglichen Pendlergebrauch meine Erwartungen erfüllt, erzähle ich Ihnen hier.

Neuste Beiträge
NEU
Urbane Fahrradtaschen vorgestellt

Stilvoll unterwegs in der Stadt – das geht mit dem richtigen Rad und mit den passenden Accessoires. Wir stellen urbane Radtaschen vor und erklären...

NEU
Mullet-Bikes - business in the front, party in the back

Mullet-Bikes sind wieder stark im Kommen. Aber was sind Mullet-Bikes überhaupt? Welche Vorteile haben zwei Reifengrößen an einem Fahrrad? Und was...

Auf dem Vennbahnweg – von Monschau nach St. Vith

Er ist einer der längsten Bahntrassenradwege Europas, der Vennbahnweg. Er führt von Deutschland durch Belgien bis nach Luxemburg. Wir sind zwei...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge