• Corona Update: Fahrrad-Werkstätten weiterhin geöffnet. Abholung und Lieferung teilweise möglich. Einfach Fahrradhändler per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Den Verschleiß am Fahrrad-Ritzel zu erkennen gehört zum Einmaleins in puncto Fahrspaß und Fahrsicherheit. Denn Antriebskomponenten sind Verschleißteile – sie müssen regelmäßig gewechselt werden. Verschlissene Zahnkränze erschweren nicht nur das Radfahren, sondern können auch gefährlich werden: Wenn die Kette durchrutscht, tritt der Fahrer ins Leere. Wir zeigen, wie Sie Verschleiß am Fahrrad-Ritzel und Kettenblatt erkennen und wann es Zeit für einen Wechsel wird.

  • Ritzel-Verschleiß kann zum Sicherheitsrisiko werden.
  • Die Form der Zähne gibt Auskunft über den Stand der Abnutzung des Fahrradritzels.
Neuste Beiträge
NEU
How to: Rumpfmuskulatur stärken

Rückenschmerzen, eine schlechte Körperhaltung, wenig Stabilität auf dem Rad – schwache Rumpfmuskeln können sich negativ auf unseren Körper und die...

NEU
CONWAY „RLC FS 6“ – ein wahres Allmountain-Race-Fully

Die "RLC FS"-Serie ist neu im Hause CONWAY. Wir haben das "RLC FS 6" der All-Mountain-Race-Fullys getestet. So viel sei vorweggesagt: CONWAY hat...

NEU
Handyhalter fürs Fahrrad

Egal, ob auf Kurz- oder Langstrecken, unser Handy zeigt uns den Weg. Um während der Fahrt die Strecke nicht aus den Augen zu verlieren, gibt es...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge