Ohne Eltern mobil und schnell unterwegs – auf Ihrem Fahrrad fühlen sich Jugendliche frei. Dabei wollen die meisten natürlich vor allem eins: Dass ihr Jugendrad sich gut fährt und cool aussieht. Ob Retro-Look oder Mountainbike – die Vorlieben sind genauso unterschiedlich wie bei den Erwachsenen. Eltern wiederum legen großen Wert auf Sicherheit und ein einfaches Handling des Jugendrads. Was genau ein gutes Jugendfahrrad ausmacht und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier.

Neuste Beiträge
NEU
Urbane Fahrradtaschen vorgestellt

Stilvoll unterwegs in der Stadt – das geht mit dem richtigen Rad und mit den passenden Accessoires. Wir stellen urbane Radtaschen vor und erklären...

NEU
Mullet-Bikes - business in the front, party in the back

Mullet-Bikes sind wieder stark im Kommen. Aber was sind Mullet-Bikes überhaupt? Welche Vorteile haben zwei Reifengrößen an einem Fahrrad? Und was...

Auf dem Vennbahnweg – von Monschau nach St. Vith

Er ist einer der längsten Bahntrassenradwege Europas, der Vennbahnweg. Er führt von Deutschland durch Belgien bis nach Luxemburg. Wir sind zwei...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge