E-Bikes sind nicht umsonst so beliebt, auf geraden Strecken fahren sie sich fast wie normale Fahrräder und wenn es anstrengender wird, kann man sich von dem Elektromotor unterstützen lassen. Fahren Sie aber viel bergauf oder oft mit Anhänger, sinkt die Reichweite normaler E-Bikes recht schnell. Ein Kinderanhänger zum Beispiel kann mit Kindern schnell mal 25-30 Kilogramm wiegen, ohne E-Bike ist so ein Gespann für viele kaum zu bewegen. Kein Wunder also, dass die Akkus unter solchen Bedingungen schnell an Leistung verlieren. Deshalb ist die Reichweite auch ein sehr großes Thema, nicht umsonst steigen die Kapazitäten der E-Bike Akkus ständig. VICTORIA hat mit den eUrban 13.9 die Lösung. MEIN FAHRRADHÄNDLER hat sich mit dem Entwickler des eUrban getroffen und ein wenig über die Entwicklungsgeschichte des Rades gesprochen.

Neuste Beiträge
NEU
Fahrrad-Accessoires zum Muttertag

Was schenken zum Muttertag? Mal wieder Blumen? Aber die verwelken doch so schnell! Wie wäre es stattdessen mal mit einem schicken...

Das CONWAY „GRV 500 C“ – ein Gravelbike zum Pendeln

Pendler- oder Gravelbike? Die Frage musst du dir mit dem "GRV 500 C" nicht mehr stellen. Mit dem Gravel-Commuter von CONWAY hat du beides in einem....

Auf dem Altmühltal Radweg – von Treuchtlingen nach Eichstätt

Durch die Mitte Bayerns führt der malerische Altmühltal-Radweg. Zwischen mittelalterlichen Burgen und Seen schlängelt er sich von der Frankenhöhe...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge