Draußen ist es kalt und das letzte, woran du gerade denkst, ist Fahrradfahren? So geht es einigen Menschen im Winter. Radfahren bei eisigen Temperaturen muss nicht sein – aber du kannst die kalte Jahreszeit nutzen, um das Rad fit fürs Frühjahr zu machen. Viele Teile am Bike prüfst du im Wintercheck einfach selbst. Die Überprüfung der Elektronik am E-Bike beispielsweise überlässt du dagegen dem Fachmann. Viele Händler bieten Ihren Kunden einen Wintercheck für Fahrräder an. Wie du den Wintercheck am Fahrrad durchführst und was du dabei sicherheitshalber dem Händler überlässt, erfährst du im Folgenden.

Neuste Beiträge
NEU
Fahrrad-Accessoires zum Muttertag

Was schenken zum Muttertag? Mal wieder Blumen? Aber die verwelken doch so schnell! Wie wäre es stattdessen mal mit einem schicken...

Das CONWAY „GRV 500 C“ – ein Gravelbike zum Pendeln

Pendler- oder Gravelbike? Die Frage musst du dir mit dem "GRV 500 C" nicht mehr stellen. Mit dem Gravel-Commuter von CONWAY hat du beides in einem....

Auf dem Altmühltal Radweg – von Treuchtlingen nach Eichstätt

Durch die Mitte Bayerns führt der malerische Altmühltal-Radweg. Zwischen mittelalterlichen Burgen und Seen schlängelt er sich von der Frankenhöhe...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge