• Corona Update: Fahrrad-Werkstätten weiterhin geöffnet. Abholung und Lieferung teilweise möglich. Einfach Fahrradhändler per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Nabendynamos gehören mittlerweile zum Standard bei neuen Fahrrädern. Die Zeit für Seitenläuferdynamos scheint abgelaufen. Durchgesetzt haben sich die modernen Dynamos, weil ihre Vorteile hinsichtlich Effizienz, Lebensdauer und Wartungsqualität schlichtweg überzeugen. Beim Nabendynamo handelt es sich um einen kleinen Stromgenerator, der die herkömmliche Nabe des Vorderrades ersetzt. Über diese am Rad befindliche spezielle Nabe erzeugt der Dynamo Strom beim Fahren und versorgt damit die Scheinwerfer. Je nach Modell und Zubehör können Sie sogar ein Ladegerät anschließen und per USB-Anschluss weitere Geräte über den Betrieb des Nabendynamos wiederaufladen.

Neuste Beiträge
NEU
CONWAY „RLC FS 6“ – ein wahres Allmountain-Race-Fully

Die "RLC FS"-Serie ist neu im Hause CONWAY. Wir haben das "RLC FS 6" der All-Mountain-Race-Fullys getestet. So viel sei vorweggesagt: CONWAY hat...

NEU
Handyhalter fürs Fahrrad

Egal, ob auf Kurz- oder Langstrecken, unser Handy zeigt uns den Weg. Um während der Fahrt die Strecke nicht aus den Augen zu verlieren, gibt es...

Radfahren im Winter – Bekleidung & Tipps

Radfahren bei Kälte? Da streiken viele. Dabei ist es gar nicht schlimm und hinterher ist man umso stolzer, wenn man den inneren Schweinehund...

  • Die Überschrift lautet "Nabendynamo nachrüsten: So geht’s! ",

    beschrieben wird aber das Auswechseln des Vorderrades.

  • Hallo Axel,
    danke für deinen Kommentar und deine Anregung. Es gibt zwei Arten einen Nabendynamo einzubauen. Wir haben uns in unserem Bericht für die einfache Methode des Laufradtauschs entscheiden. Wir gehen davon aus, dass das Einspeichen eines Nabendynamos für einen Hobby Mechaniker sehr ambitioniert ist. Den Titel „Dynamo nachrüsten“ haben wir gewählt, weil wir in Schritt 3-7 zusätzlich die Montage und Verkabelung der Lampe zeigen. Da dies über das Tauschen der Vorderradnabe hinausgeht, haben wir uns für das Wort "nachrüsten" im Titel entschieden.
    Wenn du aber einen Nabendynamo selber Einspeichen möchtest und noch Fragen, hast können wir dir dabei auch weiterhelfen oder einen Fachhändler in deiner Nähe vermitteln.
    Viele Grüße Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge