Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Fizik Rennsattel Arione R3
Dieser Artikel ist aktuell nicht lieferbar! Wenn Du bei erneuter Verfügbarkeit benachrichtigt werden möchtest, trag dich bitte in das nachstehende Feld ein!

Mit Absenden der Anfrage stimmst du der Mein Fahrradhändler Datenschutzerklärung und der Datenschutzinformation von zu.

Fizik Rennsattel Arione R3

Als ambitionierter Hobby-Rennradfahrer findet man im "Arione R3" von FIZIK einen hervorragenden Performance-Sattel. Er wurde für hohe Leistungen auf dem Rennrad entwickelt.
Den Sattel zeichnet aus, dass er sehr lang ist. Dabei hat FIZIK ihn sehr flach gestaltet. Eine Besonderheit bildet auch...

Farbe

Größe

149,00
Bitte Variante wählen

Fizik

Fizik Rennsattel Arione R3

149,00
Bitte Variante wählen
Ebenfalls interessant für dich
Fizik Rennsattel Aliante R3 Versus Evo Fizik Rennsattel Aliante R3 Versus Evo
160,00
Fizik Rennsattel Antares R3 Versus Evo Fizik Rennsattel Antares R3 Versus Evo
160,00
Fulcrum Laufradsatz Racing 5 28"" Fulcrum Laufradsatz Racing 5 28""
295,00
Litecco Akku-LED-Rücklicht LightGuard Connect Litecco Akku-LED-Rücklicht LightGuard Connect
69,95
Fizik Rennsattel Antares Versus Evo 00 Fizik Rennsattel Antares Versus Evo 00
275,00
Vorteile
  • Wing Flex
    Die Seiten des Sattels sind flexibel und passen sich den Beinbewegungen des Fahrers an. Das ermöglicht mehr Bewegungsfreiheit und eine bessere Kraftübertragung.
  • Nylon-Carbon-Schale
    Die carbon-verstärkte Nylon-Schale dieses Sattels bringt es auf ein sehr geringes Gewicht, sodass höchste Effizienz gewährleistet ist.
  • Solid-Oberfläche
    Dank der durchgehend geschlossenen Oberfläche ergibt sich eine hervorragende Integrität des Sattels.
  • Spine Concept Snake
    Dieser Sattel ist nach dem "Spine Concept" (Wirbelsäulen-Konzept) von FIZIK für Fahrer mit einer hohen Wirbelsäulen-Flexibilität und ohne Beckendrehung beim Treten (sogenannte Schlangen) gedacht.
  • k:ium-Gestell
    Die Metalllegierung (k:ium) der Sattelstreben verspricht viel Robustheit bei wenig Gewicht. So ist k:ium korrossionsbeständig und 8 % leichter als Titan bei einer höheren Steifigkeit.
  • ICS-Aufnahme
    An der Unterseite des Sattels befindet sich eine Aufnahme für das Integrated-Clip-System (ICS), dank der sich kompatible Satteltaschen werkzeuglos befestigen lassen.
Beschreibung

Top-Leistung mit Top-Technik

Als ambitionierter Hobby-Rennradfahrer findet man im "Arione R3" von FIZIK einen hervorragenden Performance-Sattel. Er wurde für hohe Leistungen auf dem Rennrad entwickelt.
Den Sattel zeichnet aus, dass er sehr lang ist. Dabei hat FIZIK ihn sehr flach gestaltet. Eine Besonderheit bildet auch die schmale Nase.
Dank der glatten Oberfläche kann man auf dem Sattel gut den Kraftschwerpunkt bzw. die optimale Position finden.

Der "Arione R3" besteht aus einer carbon-verstärkten Nylon-Schale sowie einem "k:ium"-Gestell, das bei einem geringen Gewicht viel Steifigkeit bietet.
Zudem verfügt der Rennrad-Sattel über die Wingflex-Technologie. Mit dieser sind die Seiten des Sattels elastisch und passen sich den Oberschenkel-Bewegungen des Fahrers an.

Gedacht ist der "Arione" für sogenannte "Snake"-Fahrer. Damit sind im Sprachgebrauch von FIZIK Fahrer gemeint, die auf dem Rad im Körper flexibel sind und ohne Beckendrehung beim Treten auskommen.
Erhältlich ist der "Arione R3" in einer schmaleren "Regular"-Version und in einer breiteren "Large"-Version.
Technische Daten
Geschlecht
Unisex

 

Einsatzbereich
Renn
Federung
keine Federung

 

Sattelstützaufnahme
Patent
Material Schale
Carbon, Nylon

 

Material Gestell
k:ium
Eigenschaften
ICS-Aufnahme

 

Länge
300 mm
Breite
130 mm, 142 mm

 

Material
Microtex, Nylon
Farbbezeichnung
black / black / white

 

Gewicht
0,20 kg, 0,21 kg
Zuletzt angesehen