Ausstellungsständer & Wandhalter

Ausstellungsständer & Wandhalter

Let's get ready to show

Sie setzen Fahrräder ideal in Szene und lassen sie zu einem Show-Objekt werden: Ausstellungsständer. Mit einem guten Ausstellungsständer geht das Hinstellen von Fahrrädern weit über das bloße Abstellen hinaus. Stattdessen rückt ein solcher Ständer das Fahrrad ins Rampenlicht und lässt es noch hochwertiger und edel erscheinen als es vielleicht im Einsatz aussieht.

Die Grundvoraussetzung ist da erst einmal, dass der Ständer stabil ist und sich ohne Probleme einsetzen lässt. Ein weiterer wichtiger Punkt betrifft die Flexibilität eines Ausstellungsständers. Schließlich will man diesen in vielen Fällen für die Präsentation von Fahrrädern verschiedener Arten und unterschiedlicher Laufradgrößen einsetzen können. Von Vorteil sind oft auch Modelle, die sowohl für das Halten am Vorderrad als auch am Hinterrad geeignet sind.

Weiterhin wichtig ist eine leichte Handhabung, damit das Ausstellen eines Fahrrads auch spontan funktioniert. Beugt der Ausstellungsständer zudem noch Beschädigungen wie etwa am Lack vor, kann nichts mehr schiefgehen. Für das Ausstellen gilt schließlich die gleiche Maxime wie für das Radfahren an sich: Je weniger man sich mit Problemen und Schwierigkeiten jeglicher Art herumschlagen muss, desto mehr Spaß kommt auf.

Let's get ready to show Sie setzen Fahrräder ideal in Szene und lassen sie zu einem Show-Objekt werden: Ausstellungsständer. Mit einem guten Ausstellungsständer geht das Hinstellen von... mehr erfahren »
Fenster schließen

Let's get ready to show

Sie setzen Fahrräder ideal in Szene und lassen sie zu einem Show-Objekt werden: Ausstellungsständer. Mit einem guten Ausstellungsständer geht das Hinstellen von Fahrrädern weit über das bloße Abstellen hinaus. Stattdessen rückt ein solcher Ständer das Fahrrad ins Rampenlicht und lässt es noch hochwertiger und edel erscheinen als es vielleicht im Einsatz aussieht.

Die Grundvoraussetzung ist da erst einmal, dass der Ständer stabil ist und sich ohne Probleme einsetzen lässt. Ein weiterer wichtiger Punkt betrifft die Flexibilität eines Ausstellungsständers. Schließlich will man diesen in vielen Fällen für die Präsentation von Fahrrädern verschiedener Arten und unterschiedlicher Laufradgrößen einsetzen können. Von Vorteil sind oft auch Modelle, die sowohl für das Halten am Vorderrad als auch am Hinterrad geeignet sind.

Weiterhin wichtig ist eine leichte Handhabung, damit das Ausstellen eines Fahrrads auch spontan funktioniert. Beugt der Ausstellungsständer zudem noch Beschädigungen wie etwa am Lack vor, kann nichts mehr schiefgehen. Für das Ausstellen gilt schließlich die gleiche Maxime wie für das Radfahren an sich: Je weniger man sich mit Problemen und Schwierigkeiten jeglicher Art herumschlagen muss, desto mehr Spaß kommt auf.