• Aktuelle Information zum COVID-19 Status - Was bedeutet das für mein-fahrradhaendler.de?
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
-
2
-
3
-
4

Anbauteile

Nützliches für das eigene Fahrrad

Im Alltag mit dem Fahrrad kommt es oft anders als man denkt. Wer flexibel und vor allem sicher unterwegs sein möchte, hat am besten die richtigen Teile für verschiedene Anforderungen parat. Zum Beispiel ist besonders bei Fahrten in der Großstadt und fehlenden Abstell-Möglichkeiten ein Fahrradständer unerlässlich. Um das MTB, Crossbike oder Rennrad entsprechend alltagstauglich zu machen und überall abstellen zu können, lohnt es sich, einen Ständer an das Rad anzubauen.

Nicht anders verhält es sich mit Klingeln oder Gepäckträgern, gerade bei vielen Fahrten im Alltag und in der Stadt. Wer sich unterwegs für das Transportieren von Gepäck nicht auf den Rucksack auf dem Rücken beschränken möchte, sollte sein Fahrrad mit diesen Parts ausstatten. Zumal eine Fahrradklingel laut StVZO Pflicht ist, genau wie Reflektoren übrigens.

Wenn man häufiger bei Wind und Wetter unterwegs ist, sind zudem Schutzbleche sehr wichtige Utensilien. Wer zum Beispiel einmal bei Regen ohne Schutzbleche unterwegs war, weiß wie schnell man auf dem Fahrrad voll mit Schmutz, Schlamm und Dreck sein kann. Für den Alltagseinsatz lohnt sich die Montage von Schutzblechen also absolut.

Nützliches für das eigene Fahrrad Im Alltag mit dem Fahrrad kommt es oft anders als man denkt. Wer flexibel und vor allem sicher unterwegs sein möchte, hat am besten die richtigen Teile für... mehr erfahren »
Fenster schließen

Nützliches für das eigene Fahrrad

Im Alltag mit dem Fahrrad kommt es oft anders als man denkt. Wer flexibel und vor allem sicher unterwegs sein möchte, hat am besten die richtigen Teile für verschiedene Anforderungen parat. Zum Beispiel ist besonders bei Fahrten in der Großstadt und fehlenden Abstell-Möglichkeiten ein Fahrradständer unerlässlich. Um das MTB, Crossbike oder Rennrad entsprechend alltagstauglich zu machen und überall abstellen zu können, lohnt es sich, einen Ständer an das Rad anzubauen.

Nicht anders verhält es sich mit Klingeln oder Gepäckträgern, gerade bei vielen Fahrten im Alltag und in der Stadt. Wer sich unterwegs für das Transportieren von Gepäck nicht auf den Rucksack auf dem Rücken beschränken möchte, sollte sein Fahrrad mit diesen Parts ausstatten. Zumal eine Fahrradklingel laut StVZO Pflicht ist, genau wie Reflektoren übrigens.

Wenn man häufiger bei Wind und Wetter unterwegs ist, sind zudem Schutzbleche sehr wichtige Utensilien. Wer zum Beispiel einmal bei Regen ohne Schutzbleche unterwegs war, weiß wie schnell man auf dem Fahrrad voll mit Schmutz, Schlamm und Dreck sein kann. Für den Alltagseinsatz lohnt sich die Montage von Schutzblechen also absolut.