Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Fizik Rennsattel Aliante R3 Versus Evo
Dieser Artikel ist aktuell nicht lieferbar! Wenn Du bei erneuter Verfügbarkeit benachrichtigt werden möchtest, trag dich bitte in das nachstehende Feld ein!

Mit Absenden der Anfrage stimmst du der Mein Fahrradhändler Datenschutzerklärung und der Datenschutzinformation von zu.

Fizik Rennsattel Aliante R3 Versus Evo

Beim "Aliante R3 Versus Evo" handelt es sich um einen vielseitigen Straßen-Fahrradsattel, der mit einem Maß an Flexibilität und einem "Voll-Kanal-Design" entwickelt wurde, um den Druck auf die Weichteile zu reduzieren.

Der "Versus Evo" ist so etwas wie der 28-mm-Reifen bei den Sätteln....

Farbbezeichnung

Größe

160,00
Bitte Variante wählen

Fizik

Fizik Rennsattel Aliante R3 Versus Evo

160,00
Bitte Variante wählen
Ebenfalls interessant für dich
Fizik Rennsattel Arione R3 Fizik Rennsattel Arione R3
149,00
Fizik Rennsattel Antares R3 Versus Evo Fizik Rennsattel Antares R3 Versus Evo
160,00
New Looxs V.R.-Korb Melbourne New Looxs V.R.-Korb Melbourne
48,95
Fizik Rennsattel Antares Versus Evo 00 Fizik Rennsattel Antares Versus Evo 00
275,00
Fizik Rennsattel Luce R5 Fizik Rennsattel Luce R5
99,00
Vorteile
  • Versus
    Der Kanal ("Versus") in der Mitte des Sattels reduziert den Druck auf die Weichteil-Region.
  • Wing Flex
    Die Seiten des Sattels sind flexibel und passen sich den Beinbewegungen des Fahrers an. Das ermöglicht mehr Bewegungsfreiheit und eine bessere Kraftübertragung.
  • Nylon-Carbon-Schale
    Die carbon-verstärkte Nylon-Schale dieses Sattels bringt es auf ein sehr geringes Gewicht, sodass höchste Effizienz gewährleistet ist.
  • Spine Concept Bull
    Das wellenförmige Profil dieses Sattels hat FIZIK nach dem "Spine Concept" (Wirbelsäulen-Konzept) für Fahrer mit einer eher geringen Flexibilität in der Wirbelsäule und einer hohen Drehbewegung des Beckens (sogenannte "Bulls") entwickelt.
  • k:ium-Gestell
    Die Metalllegierung (k:ium) der Sattelstreben verspricht viel Robustheit bei wenig Gewicht. So ist k:ium korrossionsbeständig und 8 % leichter als Titan bei einer höheren Steifigkeit.
  • ICS-Aufnahme
    An der Unterseite des Sattels befindet sich eine Aufnahme für das Integrated-Clip-System (ICS), dank der sich kompatible Satteltaschen werkzeuglos befestigen lassen.
Beschreibung

Typ-gerechte High-Performance

Beim "Aliante R3 Versus Evo" handelt es sich um einen vielseitigen Straßen-Fahrradsattel, der mit einem Maß an Flexibilität und einem "Voll-Kanal-Design" entwickelt wurde, um den Druck auf die Weichteile zu reduzieren.

Der "Versus Evo" ist so etwas wie der 28-mm-Reifen bei den Sätteln. Mit ihm bringt FIZIK Performance ins Radrennfahrer-Feld. Der Fahrradsattel verschafft ein Fahrerlebnis, das durch und durch zu einer leistungsstarken Straßen-Rennmaschine passt.

Für diesen Sattel hat FIZIK die Sattel-Konstruktion quasi neu erfunden: Zusammen, aber unabhängig voneinander dämpfen die Schale und die Polsterung den Druck auf die Weichteile.

Die Polsterung ist technischem auf einem hohen Niveau, während die Schale viel Elastizität verspricht. Auf diese Weise werden Stöße absorbiert, die sonst den Fahrer erreicht hätten. Energie spart man so ebenfalls ein.

In der "R3"-Version ist die carbon-verstärkte Schale mit einem "K:ium"-Gestell mit einem hohen Kraft-Gewicht-Verhältnis verbunden.

Der Komfort des Sattels hängt unmittelbar mit der Elastizität der Wirbelsäule und der Art der Beckenbewegung zusammen. Mit seinem Pass-System hat FIZIK passende Sättel für verschiedene Typen von Fahrern im Angebot.
Beim "Aliante" hier findet man ein wellenförmiges Sattel-Profil vor, das Fahrern mit einer geringen Körper-Elastizität und einer hohen Drehbewegung im Becken optimalen Komfort verspricht.
Technische Daten
Geschlecht
Unisex

 

Einsatzbereich
Renn
Federung
keine Federung

 

Sattelstützaufnahme
Patent
Material Gestell
k:ium

 

Länge
279 mm
Breite
140 mm, 152 mm

 

Material
Nylon
Farbbezeichnung
black

 

Gewicht
0,23 kg, 0,24 kg
Zuletzt angesehen