Wie es schon fast in der Überschrift erklärt wird, ist "Commuter" einfach nur der englische Begriff für den Pendler. Wie bei vielen anderen Anglizismen auch, hat sich hier das englische Wort durchgesetzt, weil es sich wahrscheinlich besser anhört. Gerade in Zeiten des Klimawandels, wo die Menschen CO2 sparen wollen, ist das Fahrrad je nach Arbeitsweg eine gute Alternative zum Auto oder eine Ergänzung zu Bus und Bahn. Laut dem Einspar-Rechner des ADFC sparst du mit jedem Kilometer, den du Fahrrad fährst, 160 g CO2 im Vergleich zu einem Auto mit Benzinmotor.

Neuste Beiträge
NEU
Fahrrad-Accessoires zum Muttertag

Was schenken zum Muttertag? Mal wieder Blumen? Aber die verwelken doch so schnell! Wie wäre es stattdessen mal mit einem schicken...

Das CONWAY „GRV 500 C“ – ein Gravelbike zum Pendeln

Pendler- oder Gravelbike? Die Frage musst du dir mit dem "GRV 500 C" nicht mehr stellen. Mit dem Gravel-Commuter von CONWAY hat du beides in einem....

Auf dem Altmühltal Radweg – von Treuchtlingen nach Eichstätt

Durch die Mitte Bayerns führt der malerische Altmühltal-Radweg. Zwischen mittelalterlichen Burgen und Seen schlängelt er sich von der Frankenhöhe...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge