• Corona Update: Fahrrad-Werkstätten weiterhin geöffnet. Abholung und Lieferung teilweise möglich. Einfach Fahrradhändler per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Das Einstellen des Schaltwerks einer Kettenschaltung am Fahrrad ist nicht schwer. Beim ersten Mal bedarf es ein wenig Geduld, aber mit etwas Übung ist die Schaltung schnell eingestellt.

Wir gehen bei dieser Beschreibung davon aus, dass die Schaltung schon am Fahrrad verbaut ist und die Schaltzüge und Außenhüllen unbeschädigt sind. Sind die Außenhüllen beschädigt oder von innen verrostet, kann sich der Schaltzug nicht richtig in der Hülle bewegen und das Einstellen des Schaltwerks bringt nichts. Die richtige Einstellung des Schaltwerks wird durch drei Schrauben gewährleistet. Am Schaltwerk selbst, können drei Dinge eingestellt werden, oberer Anschlag, unterer Anschlag und die Umschlingung. Über die Anschläge stellen Sie die Maximalauslenkung der Schaltung ein. Das heißt, sie sorgen dafür, dass die Kette nicht über die Ritzel der Kassette hinaus geführt wird und somit abspringen würde.

 

Neuste Beiträge
NEU
CONWAY „RLC FS 6“ – ein wahres Allmountain-Race-Fully

Die "RLC FS"-Serie ist neu im Hause CONWAY. Wir haben das "RLC FS 6" der All-Mountain-Race-Fullys getestet. So viel sei vorweggesagt: CONWAY hat...

NEU
Handyhalter fürs Fahrrad

Egal, ob auf Kurz- oder Langstrecken, unser Handy zeigt uns den Weg. Um während der Fahrt die Strecke nicht aus den Augen zu verlieren, gibt es...

Radfahren im Winter – Bekleidung & Tipps

Radfahren bei Kälte? Da streiken viele. Dabei ist es gar nicht schlimm und hinterher ist man umso stolzer, wenn man den inneren Schweinehund...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge