Unterwegs auf dem goldenen Mittelweg: Wer ein MTB mit 27,5 Zoll kauft, nutzt die Vorteile sowohl eines 26- als auch eines 29-Zoll-Mountainbikes. Dabei löst die Laufradgröße von 27,5 Zoll die klassischen 26 Zoll nach und nach ab: Neue Mountainbikes mit 26 Zoll werden kaum noch hergestellt. Doch welche Vorteile und Nachteile bietet das 27,5-Zoll-Mountainbike und wie unterscheidet sich das Fahrrad im Fahrverhalten von einem Twentyniner? Erfahren Sie mehr. Außerdem helfen wir Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie ein Hardtail oder ein Fully in 27,5 Zoll kaufen und zeigen Ihnen die passenden Federwege für Ihren Fahrstil. Ein Mountainbike mit 27,5 Zoll ist in jedem Fall:

Neuste Beiträge
NEU
Fahrrad-Accessoires zum Muttertag

Was schenken zum Muttertag? Mal wieder Blumen? Aber die verwelken doch so schnell! Wie wäre es stattdessen mal mit einem schicken...

Das CONWAY „GRV 500 C“ – ein Gravelbike zum Pendeln

Pendler- oder Gravelbike? Die Frage musst du dir mit dem "GRV 500 C" nicht mehr stellen. Mit dem Gravel-Commuter von CONWAY hat du beides in einem....

Auf dem Altmühltal Radweg – von Treuchtlingen nach Eichstätt

Durch die Mitte Bayerns führt der malerische Altmühltal-Radweg. Zwischen mittelalterlichen Burgen und Seen schlängelt er sich von der Frankenhöhe...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge