Alles, was heute unter den Namen Retro-Fahrrad oder Vintage Bike firmiert, bezieht seinen Stil aus der klassischen Periode der Fahrräder – der Mitte des 20. Jahrhunderts. Klare Linien und ein Verzicht auf unnötige Kanten geben diesen Rädern ihren unverwechselbaren Look. Ein Retro-Fahrrad ist unter anderem mit stilvollen Schutzblechen und einem bequemen Sattel sowie gelegentlich mit einem Frontgepäckträger ausgestattet. Die Räder bieten großen Komfort im Alltag und sind in Funktion und Technik den Citybikes ähnlich. Lernen Sie im Folgenden alles Wissenswerte über die Schmuckstücke und Modelle kennen!

Neuste Beiträge
NEU
Urbane Fahrradtaschen vorgestellt

Stilvoll unterwegs in der Stadt – das geht mit dem richtigen Rad und mit den passenden Accessoires. Wir stellen urbane Radtaschen vor und erklären...

NEU
Mullet-Bikes - business in the front, party in the back

Mullet-Bikes sind wieder stark im Kommen. Aber was sind Mullet-Bikes überhaupt? Welche Vorteile haben zwei Reifengrößen an einem Fahrrad? Und was...

Auf dem Vennbahnweg – von Monschau nach St. Vith

Er ist einer der längsten Bahntrassenradwege Europas, der Vennbahnweg. Er führt von Deutschland durch Belgien bis nach Luxemburg. Wir sind zwei...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge