• Corona Update: Fahrrad-Werkstätten weiterhin geöffnet. Abholung und Lieferung teilweise möglich. Einfach Fahrradhändler per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Warme Hände beim Fahrradfahren im Winter sind keine Selbstverständlichkeit. Die Beine werden beim Radfahren stetig bewegt und kühlen deshalb nicht so schnell aus. Die Hände hingegen ruhen am Lenker und müssen nur ab und zu mal die Bremse oder einen Schalthebel betätigen. Diese minimalen Bewegungen reichen nicht aus, um die Hände warm zu halten. Hinzu kommt gerade im Winter der manchmal eisige Fahrtwind. Kalte Hände sind demnach schon fast vorprogrammiert. Winter Fahrradhandschuhe sollten deine Finger also in erster Linie isolieren. Wir stellen dir verschiedene Thermo Handschuhe vor und zeigen, worauf du beim Kauf noch achten solltest. 

Neuste Beiträge
NEU
Zubehör für die Fahrradtour – Neues von CONTEC

Sobald die Sonne scheint und die Temperaturen über 10 Grad steigen, schwingen sich die Deutschen aufs Fahrrad und die erste Tour steht bevor. Für...

NEU
How to: Rumpfmuskulatur stärken

Rückenschmerzen, eine schlechte Körperhaltung, wenig Stabilität auf dem Rad – schwache Rumpfmuskeln können sich negativ auf unseren Körper und die...

CONWAY „RLC FS 6“ – ein wahres Allmountain-Race-Fully

Die "RLC FS"-Serie ist neu im Hause CONWAY. Wir haben das "RLC FS 6" der All-Mountain-Race-Fullys getestet. So viel sei vorweggesagt: CONWAY hat...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge