Zuallererst: Was genau ist die Rumpfmuskulatur? Der Rumpf wird häufig auch als Körperkern oder Core bezeichnet. Er ist das Bindeglied zwischen deinem Ober- und Unterkörper und sorgt für die dortige Kraftübertragung. Neben Bauch- und Rückenmuskeln zählen auch die Gesäß- und Beinmuskulatur zum Rumpf. Durch gezieltes Trainieren bekommen Becken und Wirbelsäule mehr Stabilität und fördern eine gesunde, aufrechte Körperhaltung.

Neuste Beiträge
NEU
Fahrradwerkzeug Set für unterwegs – CONTEC „Tools for Ride“

Wir lieben unsere Fahrräder zwar, aber nach Hause schieben wollen wir sie trotzdem nicht. Damit du auch unterwegs dein Bike wieder fit machen...

100 % Made in Germany – die „DLUX“-Beleuchtung von CONTEC

CONTEC hat eine neue Beleuchtungsserie herausgebracht. Die Serie besteht aus jeweils drei Lampen für E-Bikes und den Dynamobetrieb. Mit...

Oster-Gewinnspiele – wo ihr was gewinnen könnt

Ostern ist meist der Startschuss für die Fahrradsaison. Das Wetter ist besser, die Leute fahren wieder Fahrrad. Um euch den Start zu versüßen gibt...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge