Zuallererst: Was genau ist die Rumpfmuskulatur? Der Rumpf wird häufig auch als Körperkern oder Core bezeichnet. Er ist das Bindeglied zwischen deinem Ober- und Unterkörper und sorgt für die dortige Kraftübertragung. Neben Bauch- und Rückenmuskeln zählen auch die Gesäß- und Beinmuskulatur zum Rumpf. Durch gezieltes Trainieren bekommen Becken und Wirbelsäule mehr Stabilität und fördern eine gesunde, aufrechte Körperhaltung.

Neuste Beiträge
NEU
Radfahren im Grenzgebiet – Außergewöhnliche Radwege in Limburg

Außergewöhnliche Radwege. Was soll an Radwegen außergewöhnlich sein? Lass dich Überraschen was die Grenzregion Limburg zu bieten hat.

Das Kleine hat zugelegt - Das QiO „Eins+ P-E“ Kompaktbike trägt jetzt 180 kg

Das QiO "Eins+ P-E" ist da. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 kg, ist es für Fahrer bis 150 kg ausgelegt. Hier zeigen wir dir den...

Weihnachtsgeschenkideen für Fahrrad-Pendler und Citybiker 

Weihnachten kommt jedes Jahr so plötzlich, dass man oft keine Zeit mehr hat Geschenke auszusuchen. Mein-Fahrradhändler hat ein paar schöne Produkte...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge