Zugegeben, Fahrrad reinigen gehört wahrscheinlich für viele Radfahrer nicht zu den liebsten Pflegeaufgaben. Dennoch ist die Fahrradreinigung wichtig und ein essenzieller Beitrag zum Erhalt von Funktionalität, Wert und Fahrspaß. Und sobald Dreck und Schmutz runter sind, glänzt das Rad und läuft dank einiger Spritzer Kettenöl an den richtigen Stellen wieder rund. Denn ein sauberes, gepflegtes Fahrrad macht nicht nur mehr Spaß, es fährt sich auch besser und länger.

Neuste Beiträge
NEU
Fahrrad-Accessoires zum Muttertag

Was schenken zum Muttertag? Mal wieder Blumen? Aber die verwelken doch so schnell! Wie wäre es stattdessen mal mit einem schicken...

NEU
Das CONWAY „GRV 500 C“ – ein Gravelbike zum Pendeln

Pendler- oder Gravelbike? Die Frage musst du dir mit dem "GRV 500 C" nicht mehr stellen. Mit dem Gravel-Commuter von CONWAY hat du beides in einem....

Auf dem Altmühltal Radweg – von Treuchtlingen nach Eichstätt

Durch die Mitte Bayerns führt der malerische Altmühltal-Radweg. Zwischen mittelalterlichen Burgen und Seen schlängelt er sich von der Frankenhöhe...

  • Tolle Seite . Ich schreibe gerade ein Buch über Fahrrad fahren mit tollen Erlebnissen . Ich bin 79 Jahre jung fahre fast jeden Tag 20 KM
    Meine Frage . Ich möchte gerne einiges von den Pflegevorschlägen in meinem Buch übernehmen . Mein Verlag denkt darüber nach
    die Bücher auch über den Fahrradverkauf zu vertreiben .Da hätte ich gerne eine Meinung von Ihnen,
    Auf eine Antwort würde ich mich freuen So oder so.
    U Krause.

  • Hallo Ulrich,

    danke für deine Anfrage und dein Interesse an unseren Inhalten. Zuerst mal freuen wir uns, dass du immer noch sportlich so aktiv bist. Zu dem Thema der Zweitverwertung unserer Pflege-Vorschläge wird sich noch ein Kollege persönlich bei dir melden.
    Wir wünschen dir weiterhin allzeit gute Fahrt
    Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge