Kinder zwischen einem und sieben Jahren dürfen in speziellen Kindersizten mitgenommen werden, bis sie eigenständig mit dem Fahrrad am Straßenverkehr teilnehmen können. Bis es soweit ist, müssen wir Eltern die Kinder auf dem Fahrrad mitnehmen. Kindersitze sind dafür unverzichtbar. In diesem Bericht  zeigen wir dir, wie du einen Kindersitz vorne und hinten montierst.

Neuste Beiträge
Eurobike 2024: Zubehör-Neuheiten für 2025 vorgestellt

Europas größte Messe rund ums Fahrrad lockt die bekanntesten Marken nach Frankfurt. Wir zeigen euch verschiedene Neuheiten im Bereich Zubehör und...

Eurobike 2024: Die Neuheiten für die E-Bike Saison 2025

Neuheiten und Trends auf der Eurobike 2024: Wir waren in Frankfurt und haben Highlights und Innovationen für das kommende Fahrradjahr mitgebracht.

Bereichert jede Familie – das kompakte Lastenrad Quick Haul Long

Nicht länger als ein normales Fahrrad – das kompakte Lastenrad „Quick Haul Long“. Es transportiert bis zu 3 Personen plus Gepäck, wartet mit...

  • Hallo.

    Vielen Dank für diesen Artikel. Sehr interessant, da ich mir ein Fahrrad mit einem Gepäckträger für einen Kindersitz gekauft habe.

    Jedoch gibt es da einen gewissen Widerspruch zu dem was ich vom Radhersteller erfahren habe.

    Der Gepäckträger ist vom Hersteller nach ISO 11243 / EN 14344 (max. 25 kg) ausgelegt. Der Kindersitz ist ebenfalls für diese Art von Gepäckträger konzipiert.
    Nun schreibt mir jedoch der Hersteller des Fahrrades in einer Mail, dass es generell nicht erlaubt ist, Kindersitze auf Gepäckträger mit 25 kg (max.) zu montieren.
    Er verweist auf die EN 14344 in der steht: "...wenn ein Kindersitz (Kinder bis 22kg) montiert wird, muss die maximale Lastaufnahme des Gepäckträgers mindesten 27 kg betragen"...
    => Das habe ich bereits von mehreren Herstellern gehört. Und die sehr wenigen Fahrräder, die es laut Hersteller offiziell erlauben, einen Kindersitz auf den Gepäckträger zu montieren, haben allesamt als Limit auch 27kg auf dem Gepäckträger stehen.

    Das steht im Widerspruch mit Ihrem Artikel und auch im Widerspruch zu dem was die Hersteller der Kindersitze für Gepäckträger angeben.

    Ist es nun also verboten oder erlaubt den Kindersitz auf den Gepäckträger der für 25 kg ausgelegt ist zu montieren?
    Bitte bringen Sie hier Licht ins Dunkle :)..

  • Hallo Markus,

    vielen Dank für deine Anfrage und dein Interesse an unseren Berichten.

    Damit wir dir eine möglichst genaue Antwort geben können, wäre es noch gut, wenn du uns vielleicht die Marke und das Modell des Fahrrads und des Kindersitzes nennen könntest. Um die Belastungsfrage zu klären, wäre auch noch das Gewicht deines Kindes interessant.

    Wir freuen uns auf deine Antwort, bis dahin, allzeit gute Fahrt.

  • Hallo nochmal.

    Ich habe das von mehreren Herstellern als Antwort bekommen die beispielsweise Rack Time Gepäckträger mit der Gravur „ISO 11243:2015 Max. Load 25kg“.

    In meinem Fall ging es um den Kindersitz „hamax Caress„ für Gepäckträger Montage.

    Das Kind wiegt aktuell nur 15kg.

    Auf der Homepage von Rack time findet man analogen Text bei den FAQs:

    „Frage 10: Darf auf einem racktime-Gepäckträger ein Kindersitz befestigt werden?
    Nein. Bitte befestigen Sie keinen Kindersitz auf Ihrem racktime-Gepäckträger! Unsere Gepäckträger sind gegen Biegung und andere im Fahrbetrieb auftretende Belastungen sehr
    widerstandsfähig. Wenn jedoch Anbauteile (wie z. B. Kindersitze) mittels Quetschklemmung befestigt werden, kann das zu Brüchen am Träger führen, weil racktime-Gepäckträger
    aus dünnwandigem Rohr bestehen. Solche Schäden sind nicht durch die Garantie abgedeckt.
    Bitte beachten Sie also unbedingt: Ein Kindersitz, der mittels Quetschverbindung auf unseren Gepäckträgern befestigt wird, wie auch das Mitnehmen von Personen auf dem
    Gepäckträger gefährdet nicht nur Ihren Garantieanspruch, sondern insbesondere Leib und Leben des Kindes oder der mitfahrenden Person!
    Die internationale Prüfnorm für Fahrradgepäckträger, IS011243, definiert Gepäckträger mit einer zulässigen Beladung von 27 kg und mehr automatisch als geeignet für die
    Befestigung eines Kindersitzes. Aus diesem Grund geben wir für racktime-Gepäckträger maximal eine Belastbarkeit von 25 kg an, selbst wenn ein Träger technisch für höhere
    Beladungen geeignet wäre.
    Aus Sicherheitsgründen bieten wir auch keinen Kindersitz-Adapter für das racktime-Snapit-System an.“

    Grüße!

  • Hallo Markus,

    danke dir für deine Antwort.

    Das Thema scheint nicht so einfach zu sein. Die interne Recherche zu diesem Thema ist in vollem Gange. Wir werden uns nach Ostern bei dir mit einem Ergebnis melden.

    Schöne Ostertage für dich und deine Familie

  • Hallo Markus,
    unsere interne Recherche hat das Gleiche ergeben wie deine Nahforschungen. Gepäckträger, die für die Kindersitzmontage freigegeben werden, sind mit 27 kg gekennzeichnet. Hier ist aktuell nur das MIK HD System mit den entsprechenden Trägern und Sitzen freigegeben. Auf Gepäckträger anderer Hersteller und Systeme sind Kindersitze nicht zugelassen, auch wenn die Sitze mit max. 22kg Zuladung gekennzeichnet sind und entsprechende Gepäckträger mit 25kg. Unseren Artikel haben wir natürlich angepasst.
    Liebe Grüße dein MFH Team

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge