Sitzkomfort ist eine der Voraussetzung für ein entspanntes Fahren mit dem Fahrrad. Sitzt du nicht gut, werden kurze wie lange Strecken keinen Spaß machen. Deshalb ist es wichtig, dass die Kontaktpunkte zwischen dir und deinem Fahrrad richtig gewählt bzw. eingestellt sind. Mit Kontaktpunkten sind hier Griffe, Pedale und Sattel gemeint. In diesem Ratgeber wollen wir dir zeigen, wie du deinen Sattel richtig einstellst. Wir gehen also davon aus, dass der an deinem Fahrrad montierte Sattel bereits richtig gewählt ist und zu deinem Hintern passt.

Neuste Beiträge
NEU
Urbane Fahrradtaschen vorgestellt

Stilvoll unterwegs in der Stadt – das geht mit dem richtigen Rad und mit den passenden Accessoires. Wir stellen urbane Radtaschen vor und erklären...

NEU
Mullet-Bikes - business in the front, party in the back

Mullet-Bikes sind wieder stark im Kommen. Aber was sind Mullet-Bikes überhaupt? Welche Vorteile haben zwei Reifengrößen an einem Fahrrad? Und was...

Auf dem Vennbahnweg – von Monschau nach St. Vith

Er ist einer der längsten Bahntrassenradwege Europas, der Vennbahnweg. Er führt von Deutschland durch Belgien bis nach Luxemburg. Wir sind zwei...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge