Sitzkomfort ist eine der Voraussetzung für ein entspanntes Fahren mit dem Fahrrad. Sitzt du nicht gut, werden kurze wie lange Strecken keinen Spaß machen. Deshalb ist es wichtig, dass die Kontaktpunkte zwischen dir und deinem Fahrrad richtig gewählt bzw. eingestellt sind. Mit Kontaktpunkten sind hier Griffe, Pedale und Sattel gemeint. In diesem Ratgeber wollen wir dir zeigen, wie du deinen Sattel richtig einstellst. Wir gehen also davon aus, dass der an deinem Fahrrad montierte Sattel bereits richtig gewählt ist und zu deinem Hintern passt.

Neuste Beiträge
NEU
Fahrradcomputer mit GPS – ein Vergleich mit dem Fahrrad-Navi

Fahrradcomputer waren früher ganz simple Geräte, inzwischen können sie weitaus mehr. Wofür du einen Fahrradcomputer mit GPS brauchst und wo die...

Lieferengpässe im Fahrradhandel

Nach dem Corona-Lockdown wurden die Fahrradgeschäfte regelrecht überrannt. Die hohe Nachfrage führt aber auf Dauer zu Lieferengpässen. Warum du...

Das CONWAY "RLC 6" im Test

Die Racehardtails der "RLC"-Reihe von CONWAY haben klare Renn-Gene. Sie lassen sich aber auch gut auf Touren fahren. Unser Tester Sebastian stellt...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge