• Aktuelle Infos zu Corona-Virus / Covid19 – Stressfreie individuelle Beratung & Service mit Termin

Sitzkomfort ist eine der Voraussetzung für ein entspanntes Fahren mit dem Fahrrad. Sitzt du nicht gut, werden kurze wie lange Strecken keinen Spaß machen. Deshalb ist es wichtig, dass die Kontaktpunkte zwischen dir und deinem Fahrrad richtig gewählt bzw. eingestellt sind. Mit Kontaktpunkten sind hier Griffe, Pedale und Sattel gemeint. In diesem Ratgeber wollen wir dir zeigen, wie du deinen Sattel richtig einstellst. Wir gehen also davon aus, dass der an deinem Fahrrad montierte Sattel bereits richtig gewählt ist und zu deinem Hintern passt.

Neuste Beiträge
NEU
TERN HSD – Lasten kompakt transportieren

Welche Vorteile hat ein elektrisches Kompaktrad wie das TERN HSD? Und was genau hat dieses kleine Rad zu bieten? Wir klären die Fragen in einer...

Routenplanung für Fahrradtouren – digital und per Faltkarte

Neue Wege in bekannter Umgebung finden oder die Radtour im Urlaub planen? Wir zeigen dir, wie du digital (mit komoot) oder mit Faltkarte eine...

Radtouren auf Fehmarn

Mein Fahrradhändler unterwegs auf Fehmarn. Wir erkunden die verschiedensten Regionen Deutschlands mit dem Fahrrad und geben Tourenvorschläge. Die...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge